Flächenbrand hinter dem EDEKA Markt an der Sigiltrastrasse

Datum: 8 Juli, 2018 
Alarmzeit: 19:22 Uhr 
Dauer: 53 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Sögel 
Einsatzleiter: Vagedes 
Mannschaftsstärke: 26 Einsatzkräfte 
Fahrzeuge: DLK 23/12, ELW 1, HLF 16/12, LF 20/16, MTW 


Einsatzbericht:

 Zu einem Flächenbrand ist es am Sonntagabend in Sögel auf einer Freifläche hinter dem Edeka-Markt gekommen. Dichter Rauch zog in den Ortskern der Hümmling-Gemeinde.

Rund 200 Quadratmeter der sogenannten Ödlandfläche waren gegen 19.20 Uhr in Brand geraten. Der Feuerwehr Sögel gelang es, das Feuer schnell mit mehreren Strahlrohren unter Kontrolle zu bringen.

Zunächst hatte sich der Brand auf nur wenige Quadratmeter beschränkt, aufgrund des Windes bereitete sich das Feuer schnell auf das hohe trockene Gras aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte eine rund 200 Quadratmeter große Fläche. Die Flammen bedrohten nicht nur den Markt, sondern auf der einen Seite auch eine angrenzende rund 5000 Quadratmeter große Waldfläche und auf der gegenüberliegenden Seite die Begrenzungshecken des Sögeler Friedhofs. Der dichte Rauch zog in den Ortskern.

Die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 20 Kräften angerückt war, konnte jedoch ein Übergreifen verhindern. Nach etwa 20 Minuten war der Einsatz beendet.

https://www.noz.de/lokales/soegel/artikel/1392575/freiflaeche-hinter-edeka-markt-in-soegel-in-flammen-1#gallery&0&0&1392575

      Sögel EDEKA-Markt Flächenbrand

Ludger Rötepohl