Heckenbrand, Westring, Sögel

Datum: 1 Januar, 2020 
Alarmzeit: 00:41 Uhr 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Sögel 
Einsatzleiter: Markus Heller 
Mannschaftsstärke: 27 Einsatzkräfte 
Fahrzeuge: DLK 23/12, ELW 1, HLF 16/12, LF 20/16, TLF 4000 


Einsatzbericht:

In der Neujahrsnacht kam es in Sögel zu einem weiteren Baum- und Heckenbrand. Gegen 0.41 Uhr wurde die Feuerwehr Sögel zu einem Brandeinsatz im „Westring“ gerufen. Beim Eintreffen der Wehr brannte ein rund sieben Meter hoher mehrstämmiger Lebensbaum in unmittelbarer Nähe zu einem Wohnhaus. Das Feuer hatte bereits eine Hecke zwischen zwei Wohngrundstücken erfasst und gefährdete das angrenzende Wohnhaus. Die Feuerwehr setzte zwei Strahlrohre ein, um das Feuer zu bekämpfen. Da sich die Flammen bereits in die Baumstämme und in den Humusboden eingefressen hatten, wurden die Stämme gefällt und der Boden mit Löschwasser eingeweicht. Auf der Straße im Umfeld der Brandstelle lagen große Mengen an Überresten von abgebrannten Feuerwerkskörpern. Es waren 27 Feuerwehrleute im Einsatz.

Ludger Rötepohl