Verkehrsunfall Klein Berßen

Datum: 10 Juni, 2021 
Alarmzeit: 16:20 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung > Verkehrsunfall 
Einsatzort: Klein Berßen 
Einsatzleiter: Frank Tholen 
Mannschaftsstärke: 15 Einsatzkräfte 
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 16/12, LF 20/16 


Einsatzbericht:

Verkehrsunfall kurz vor Klein Berßen

Einsatz:Vier verletzte Personen beim VU in Klein Berßen

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Sögeler Straße in Klein Berßen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden, davon laut Polizei eine schwer. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren im Rahmen eines Überholmanövers zwei Kleinwagen der Marken Suzuki und VW zusammengestoßen. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.Im Einsatz waren die Feuerwehren Berßen und Sögel mit 30 Feuerwehrleuten und sechs Fahrzeugen. Da Passanten eine eingeklemmte Person bereits aus den Fahrzeugen befreit hatten, brauchte kein schweres Gerät eingesetzt werden. Die Feuerwehr sicherte den Unfallort und unterstützte die Polizei mit einer Flugdrohne bei der Unfallaufnahme. Die Landesstraße war für rund zwei Stunden gesperrt.

Ludger Rötepohl