Küchenbrand Sögel

Datum: 17 Dezember, 2019 
Alarmzeit: 14:28 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 2 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Sögel 
Einsatzleiter: Lambert Brand 
Mannschaftsstärke: 18 Einsatzkräfte 
Fahrzeuge: DLK 23/12, ELW 1, LF 20/16, MTW 


Einsatzbericht:

Am Dienstagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Sögel um 14.28 Uhr zu einem Zimmerbrand in einem zweigeschossigen Mehrparteienhaus am Poskeberg / Ecke Amtsstraße gerufen. Beim Erkunden der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass es in einer Küche gebrannt hatte. Das Feuer war bereits von den Bewohnern mit einem Pulverfeuerlöscher eingedämmt worden. Die Einsatzkräfte kontrollierten mit der Wärmebildkamera die Brandstelle unter Einsatz von Atemschutzgeräten und beförderten einen ausgebrannten Backofen nach draußen. Der dichte Rauch wurde mit einem Überdrucklüfter aus dem Haus hinaus geleitet. Das Untergeschoss wurde derart mit Rußpartikeln und Pulverrückständen kontaminiert, dass es nach Ansicht der Feuerwehr unbewohnbar ist. Die Feuerwehr Sögel war mit 18 Frauen und Männern und vier Fahrzeugen vor Ort und konnte nach einer Stunde wieder abrücken. Die beiden betroffenen Straßen wurden während des Einsatzes gesperrt.
Fotos: SG Sögel / Feuerwehr Sögel

Ludger Rötepohl